dearisch.jpeg

Dearisch

Wenn man die Welt schon nicht zu einem besseren Ort machen kann, kann man zumindest für eine vorübergehende Befreiung der Gehörgänge sorgen - und allem was dazwischen liegt. Gelingen kann das auf der Basis erwachsen gewordenen 2000er Rocks der amerikanischen Schule, gepaart mit authentischem Dialekt.

"DEARISCH" sind Enthusiasmus und Depression. Brachial und dezent. Aufdringlich und charmant. Die Aufbruchstimmung vor einer Langen Nacht - und der Kater danach. Eben alles was den Rock´n´Roll ausmacht. Wie man da je auf die Idee gekommen ist, österreichische Rockmusik anders zu interpretieren als einem die Goschn gewachsen ist?